Rettet unsere Hebammen!

In Anbetracht der aktuellen Situation bitte ich euch, die Petition von Bianca Kasting zu unterzeichnen! ( x Petition )

An alle Eltern, Großeltern und werdenden Eltern: Macht Euch stark für Eure Hebammen. Stand 15. Februar: Ab Sommer 2015 haben Hebammen in Deutschland keine Haftpflichtversicherung mehr. Für die Hebammen bedeutet dies das BERUFLICHE AUS, denn ohne Versicherung dürfen sie nicht arbeiten. Wir müssen jetzt laut werden und unsere Hebammen retten!

Sollte es wirklich so weit kommen, dass wir ab Sommer 2015 keine Haftpflichtversicherung mehr haben, werden viele wichtige Leistungen wegfallen: Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden, Geburtsvorbereitungskurse, Fitnesskurse für Schwangere, Geburten in Geburtshäusern, zuhause oder in Belegkliniken, Rückbildungskurse und vorallem auch die Wochenbettbetreuung.

Es ist schade, dass unser Beruf in vielen Kreisen so wenig wertgeschätzt wird, dass es tatsächlich so weit kommen musste. Die Politik hat uns mittlerweile so lange hingehalten, dass viele Kolleginnen ihren Beruf bereits aufgegeben haben – den Hebammenmangel merken Schwangere, indem sie z. B. keine Wochenbettbetreuung finden.

Sollte es euch ebenso ergehen, bitte meldet euch bei euren Krankenkassen! Es muss endlich klar sein, dass Hebammenhilfe essentiell ist und für (werdende) Eltern einfach “dazu” gehört.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s